Nachdem der Name unserer neuen Pfarrei feststand wollten wir auch als sichtbares neues Zeichen ein eigenes Logo erstellen, in der sich unsere neue Namenspatronin inhaltlich wiederfindet.

Auf das Bild Edith Steins haben wir - nachdem wir uns eingehend mit ihrem Leben befasst haben - verzichtet. Sie wollte selbst nicht im Vordergrund stehen, sondern war immer auf der Suche nach der Wahrheit und hat sie in Gott gefunden.

„Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott.“

Dieser Leitgedanke von Edith Stein hat uns bei der Entwicklung des neuen Logos geführt. Wir haben uns dann mit Symbolen befasst, in denen sich dieser Gedanke widerspiegelt:

Logo und Fenster

Wahrheit

Symbol Wahrheit

Edith Stein - Ihre Unnachgiebigkeit in der Wahrheitssuche zeichnet sie aus.

Edith Stein, eine Frau, eine Christin, die bis im Angesicht des Todes der Wahrheit des Gekreuzigten und des Auferstanden gefolgt ist.

Ein Kreis hat weder Anfangs- noch Endpunkt und ist daher ein Symbol der Unendlichkeit.

Ein Kreis vermittelt weniger Spannung als ein Rechteck oder ein Dreieck, da er in keine Richtung weist. Er schließt alles ein.

In der Mitte ist das Ziel, das in Zentrum von allem steht. GOTT.

In jeder Eucharistiefeier brechen wir Brot, begegnen ihm und empfangen das Allerheiligste.

Glaube

Symbol Glaube

Das bekannteste und auch wichtigste Symbol der Christen ist das Kreuz. Kreuzigung und Auferstehung von Jesus Christus. Wir erinnern an seinen Tod am Kreuz, bei dem er unsere Sünden auf sich genommen hat und für uns gestorben ist. Es erinnert uns aber auch daran, dass er auferstanden ist.

Das Kreuz ist auch Teil des Heiligennamens Edith Steins:

Teresia Benedicta vom Kreuz

Unsere Mitte

Symbol Mitte

Danach sagte Jesus zu seinen Jüngern:

»Wer zu mir gehören will, darf nicht mehr sich selbst in den Mittelpunkt stellen, sondern muss sein Kreuz auf sich nehmen und mir nachfolgen.“

Matthäus 16, 24-28 HFA

Die Mitte unseres Lebens ist Jesus Christus.

Verbundenheit

Symbol Ringe - Verbundenheit

Zwei Gemeinden fusionieren: Aus Zwei mach eins!

Erinnert doch sehr stark an eine Ehe und dieses Bild passt auch sehr gut. Auch da muss man sich manchmal zusammenraufen, Kompromisse schließen, aber darf auch darauf vertrauen nicht alleine zu sein. Sich gemeinsam dem Leben und auch manchen Herausforderungen zu stellen.

Und daher ist der Ring als Zeichen für Verbundenheit und Zusammengehörigkeit der beiden Pfarrgemeinden Lorsch und Einhausen ein wunderbares Symbol.

Symbolfarbe Blau

Farbe Blau

Steht für Wahrheit, Klarheit, Vertrauen

Symbolfarbe Stein

Farbe Stein

Steht für den Namen Edith Stein, aber auch für Verbundenheit, wirkt natürlich und zeitlos

Vier Symbole und zwei Farben werden eins und ergeben ein Bild

Logo Heilige Edith Stein Lorsch-Einhausen

Vielen Dank an Dunja Metz und Christiane Ludwig-Paul, die mit viel Engagement dieses Logo für uns entwickelt haben!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube und OpenStreetMap welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen